Ladenregale

Ladenregale

Ladenregale müssen für Kunden, egal welchen Alters und welcher Größe, richtig angeordnet werden. Dies ist manchmal eine sehr schwierige und knifflige Angelegenheit, die ein Ladenbesitzer zu lösen hat. Zunächst einmal gilt es herauszufinden, welcher Kundenkreis sehr häufig in Ihrem Geschäft einkaufen geht. Sind es Teenies, so muss die Ladeneinrichtung natürlich anders aussehen, als bei Erwachsenen. Grundsätzlich gilt jedoch immer: Der Preis und die Ware müssen gut sichtbar präsentiert werden. Die Ladenregale sollten so aufgestellt sein, dass man auch mit einem Rollstuhl oder einem Einkaufswagen problemlos durchfahren kann. Ist dies nicht möglich, sollten Sie die Anordnung nochmals überdenken, da es sicherlich Käufer gibt, die auf den Rollstuhl oder auf den Einkaufswagen angewiesen sind.

Ladenregale

Bei der Aufstellung der Ladenregale darf auch die Übersichtlichkeit nicht verloren gehen. Bei vielen Regalen und einer großen Verkaufsfläche muss auch ein neuer Kunde schnell und zielsicher zu seinem ausgewählten Produkt finden. Beschriftungen über den Ladenregalen oder Tafeln mit Wegbeschreibungen und Produktstandorten sind von Vorteil und sollten mit eingebaut werden.

Hat der Kunde die Ladenregale, in denen sich seine Ware befindet, gefunden, sollte auch hier darauf geachtet werden, dass die Ware im Regal gut erreichbar ist. Zu hoch gelagerte Artikel werden nicht gekauft, weil die Kunden an diese nicht heran kommen. Werden die Ladenregale wie in einem Großmarkt auch zur Lagerung verwendet, so reichen sie oft bis zur Decke und sollten nur bis zur Griffhöhe mit Artikeln, die zum Verkauf gedacht sind, bestückt werden. Der restliche Platz dient als Lager. Entscheidet man sich jedoch für andere Ladenregale, sollten Sie selbst zuerst einmal testen, ob Sie ohne Mühe an die Ware gelangen.

Die richtige Anordnung der Ladenregale ist jedoch nicht alles. Der Grundsatz „Was zusammengehört, sollte nicht getrennt werden“, kann hier angewendet werden. Artikel der gleichen Gattung gehören in ein Regal und dürfen nicht über die ganze Ladenfläche verteilt sein. Dies verwirrt den Kunden und er wird sich sicherlich schwer tun, die richtige Ware zu finden.